Herwyn Ehlers, 2. Vorsitzender

 
1967 in Hamburg geboren und „Ur“-Niendorfer. 2 Kinder. Leidenschaftlicher Gärtner und Landschaftsarchitekt.
„Das Niendorfer Gehege ist weit mehr als eine Ansammlung von Bäumen, Wegen und Wiesen. Die heute erlebbare Struktur geht auf wenige, einst sommerfrische Landsitze mit Parks zurück. Dieses Erbe gilt es zu erkennen und zu schützen! Auch die Feldmark ist eine Kulturlandschaft die über Jahrhunderte von bäuerlicher Landwirtschaft geprägt wird und KEINE Naturlandschaft.“

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen