Abgesagt: 04.04.2020: Wildfleischverkauf der Försterei

 
+++ Aufgrund der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen abgesagt +++
Der diesjährige Wildfleischverkauf der Revierförsterei Niendorfer Gehege vor Ostern am 4. April 2020 fällt wegen der Coronavirus-Ausbreitung aus. Der nächste Wildfleischverkauf mit Fleisch aus Hamburgs Wäldern ist für den 14. November 2020 auf dem Betriebshof der Revierförsterei Niendorfer Gehege geplant. 
 
 

Am Sonnabend, den 4. April 2020, findet in der Revierförsterei Niendorfer Gehege von 10 bis 16 Uhr wieder der traditionelle Wildfleischverkauf vor Ostern statt.
Förster Sven Wurster und sein Team bieten Wildfleisch in bester Qualität von Dam-, Schwarz- und Rehwild aus Hamburgs Wäldern an. Bratwurst, Salami und Schinken – alles vom Wild – runden das leckere Angebot ab.
Schon während des Verkaufs können leckere Wildbratwürstchen probiert werden.

Bei Fragen zum Wildfleischverkauf wenden Sie bitte direkt an unseren Revierförster Sven Wurster, Tel. 040-58 55 53.

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen