Verschoben: Mitgliederversammlung 2020

Wichtig: Mitgliederversammlung verschoben!

Den Empfehlungen zur Pandemie-Prävention entsprechend haben wir die Vorbereitungen zur geplanten Mitgliederversammlung am 01.04.2020 ausgesetzt. Die Veranstaltung kann bis auf Weiteres nicht stattfinden. Sobald es wieder vertretbar ist, Versammlungen abzuhalten, werden wir die Planungen für einen geeigneten Termin wieder aufnehmen und rechtzeitig informieren.

Mit den besten Wünschen

Der Vorstand

 

 

Abgesagt: 04.04.2020: Wildfleischverkauf der Försterei

 
+++ Aufgrund der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen abgesagt +++
Der diesjährige Wildfleischverkauf der Revierförsterei Niendorfer Gehege vor Ostern am 4. April 2020 fällt wegen der Coronavirus-Ausbreitung aus. Der nächste Wildfleischverkauf mit Fleisch aus Hamburgs Wäldern ist für den 14. November 2020 auf dem Betriebshof der Revierförsterei Niendorfer Gehege geplant. 
 
 

Am Sonnabend, den 4. April 2020, findet in der Revierförsterei Niendorfer Gehege von 10 bis 16 Uhr wieder der traditionelle Wildfleischverkauf vor Ostern statt.
Förster Sven Wurster und sein Team bieten Wildfleisch in bester Qualität von Dam-, Schwarz- und Rehwild aus Hamburgs Wäldern an. Bratwurst, Salami und Schinken – alles vom Wild – runden das leckere Angebot ab.
Schon während des Verkaufs können leckere Wildbratwürstchen probiert werden.

Bei Fragen zum Wildfleischverkauf wenden Sie bitte direkt an unseren Revierförster Sven Wurster, Tel. 040-58 55 53.

 


 

Abgesagt: 17.04.2020: Was singt denn da im Niendorfer Gehege?

+++ Corona-bedingt abgesagt +++

Freitag, 17. April 2020 - 18:00 Uhr

mit Christa Fischer, Irene Poerschke, Torben Rust und Olaf StudtWaldlaubsänger, Foto: NABU Hameln-Pyrmont

Vogelkundliche Führung durch das Niendorfer Gehege mit den Experten des NABU Hamburg. Freuen Sie sich auf ganz neue Einblicke.

Bitte ein Fernglas mitbringen!

Dauer ca. 2 Std, Treffpunkt: Kirche Niendorf-Markt

Exkursion des NABU Hamburg e. V. - Spenden erwünscht!
Kontaktdaten: NABU Hamburg, Tel. 040/69 70 89 0

Foto: Waldlaubsänger, NABU Hameln-Pyrmont 

 


 

Abgesagt: 19.04.2020: Auf historischen Wegen durch das Niendorfer Gehege

+++ Corona-bedingt abgesagt +++ 19. April 2020 - 14:00 Uhr

mit Herwyn Ehlers und Hans-Joachim Jürs

Was wir heute als Wald und die größte Grünfläche im Hamburger Bezirk Eimsbüttel wahrnehmen, war noch bis zum 2. Weltkrieg ein Verbund aus großbürgerlichen Landsitzen mit teilweise prächtigen Garten- und Parkanlagen vor den Toren der Stadt. Betuchte Hamburger Kaufleute ließen um ihre Villen herum aufwendige Gärten und Parks anlegen, aus denen nach dem Zweiten Weltkrieg das beliebte Naherholungsgebiet für fünf Stadtteile entstand.

Unsere beliebte Führung zeigt Ihnen auf unterhaltsame Weise die ehemaligen Landsitze aus dem Ende des 19. Jahrhunderts und läßt Sie einen Blick in die Historie des Niendorfer Geheges werfen.

Dauer ca. 2,5 Std., Treffpunkt: Kirche Niendorf-Markt

Veranstaltung in Kooperation mit Forum Kollau e.V. - Spenden erwünscht!

 


 

Abgesagt: 26.04.2020: Was singt denn da im Niendorfer Gehege?

+++ Corona-bedingt abgesagt +++

Freitag, 24. April 2020 - 18:00 Uhr

mit Christa Fischer, Irene Poerschke, Torben Rust, Olaf StudtHaubenmeise, Foto: Frank Derer, NABU

Vogelkundliche Führung durch das Niendorfer Gehege mit den Experten des NABU Hamburg. Freuen Sie sich auf ganz neue Einblicke.

Bitte ein Fernglas mitbringen!

Dauer ca. 2 Std, Treffpunkt: Kirche Niendorf-Markt

Exkursion des NABU Hamburg e. V. - Spenden erwünscht!
Kontaktdaten: NABU Hamburg, Tel. 040/69 70 89 0

Foto: Haubenmeise, Frank Derer, NABU

 


 

29.05.2020: Was singt denn da im Niendorfer Gehege?

Freitag, 29. Mai 2020 - 18:00 Uhr

mit Christa Fischer, Irene Poerschke, Torben Rust, Olaf StudtMittelspecht, Foto: Frank Derer, NABU

Vogelkundliche Führung durch das Niendorfer Gehege mit den Experten des NABU Hamburg. Freuen Sie sich auf ganz neue Einblicke.

Bitte ein Fernglas mitbringen!

Dauer ca. 2 Std, Treffpunkt: Kirche Niendorf-Markt

Exkursion des NABU Hamburg e. V. - Spenden erwünscht!
Kontaktdaten: NABU Hamburg, Tel. 040/69 70 89 0

Foto: Mittelspecht, Frank Derer, NABU

 


 

05.06.2020: Was singt denn da im Ohmoor?

Freitag, 5. Juni 2020 - 18:00 Uhr

mit Christa Fischer, Irene Poerschke, Torben Rust, Olaf Studt

Vogelkundliche Führung durch das Ohmoor mit den Experten des NABU Hamburg. Lernen Sie die Vogelwelt im Niendorfer Ohmoor kennen.

Bitte ein Fernglas mitbringen!

Dauer ca. 2 Std, Treffpunkt: HVV Bus 191,24 Sperlingsweg / Nordseite Swebenweg, hinter der Lärmschutzwand, Fußgängerdurchgang Lurchweg

Exkursion des NABU Hamburg e. V. - Spenden erwünscht!
Kontaktdaten: NABU Hamburg, Tel. 040/69 70 89 0

 Foto: Dagmar Esfandiari, NABU Hamburg


 

07.06.2020: Forstwirtschaft im Niendorfer Gehege

Sonntag, 7. Juni 2020 - 14:00 Uhr

mit Revierförster Sven Wurster

Unser Niendorfer Gehege ist ein Freizeit- und Erholungsgebiet mit altem, teilweise ausländischem Baumbestand. Mit etwa 142 Hektar ist es das größte Waldgebiet des Bezirks Eimsbüttel.

Unter sachkundiger Führung unserer Revierförsters Sven Wurster werden wir wieder viele Dinge erfahren, die Sie über das Niendorfer Gehege und seinen Baumbestand noch nicht wussten!

Dauer ca. 2 Std, Treffpunkt: Kirche Niendorf-Markt

 


 

Information über zukünftige Veranstaltungen

Wenn Sie über zukünftige Termine gern per E-Mail informiert werden möchten, haben Sie die Möglichkeit, sich über unser Kontaktformular mit Ihrer E-Mail-Adresse in unseren Verteiler für Informationen aufnehmen zu lassen. Selbstverständlich ist dies auch ohne Mitgliedschaft möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir nicht für jede Veranstaltung eine E-Mail-Information versenden. Das Jahresprogramm wird im Januar / Februar des jeweiligen Jahres hier veröffentlicht. Sollten sich Terminänderungen ergeben, können Sie diese unserer Ankündigung auf unseren Terminseiten entnehmen.

Alle Veranstaltungstermine finden Sie auch in unserem Schaukasten beim Waldcafé Corell.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen